Skip to main content

Stand Up Paddling – Warum es ein Lieblicher Sport ist!

Als ich nach 10 Jahren aus Goa wieder in die Heimat kam, war mein Wunsch, einen Platz zu finden, der mir mein geliebtes Meer ersetzt.

Auf meinen Beach- Lifestyle wollte ich nicht verzichten müssen: Barfuss (oder in Flip Flops), Hippiekleider, Bikini, die Sonne, das Wasser und die Natur!

Und da habe ich es gefunden: Der wunderschöne See! Lebensträume gehen wohl in Erfüllung!

Der See ist mein absoluter Lieblingsort und man kann dort so viel Wunderschönes tun: und das Stand Up Paddling ist einer meiner Favoriten!

Warum das SUPen ein Lieblicher Sport ist, erfährst du in diesem Lieblichen SUP Blog.

12 Gründe warum Stand Up Paddling ein Lieblicher Sport ist!

Sup – ein Fitness- Allrounder

Stand Up Paddeling ist der absolute Allrounder im Bereich Fitness!

Perfekt für den Muskelaufbau

Für die Kräftigung der Schulter-, Rücken- und Rumpfmuskulatur ist das Stand Up Paddling genau das Richtige. Aber nicht nur die Bewegung der Paddel stärkt die Muskulatur, durch das Balancieren auf dem Board/ Wasser wird die Tiefenmuskulatur besonders aufgebaut.

Ein tolles Cardio- Training

Auch im Bereich Carido ist das Stand Up Paddling eine besondere Sportart. Deine Ausdauer kannst du trainieren, in dem du längere Strecken auf dem See zurücklegst und deinen Puls kannst du immer wieder zum Schlagen bringen, wenn du Sprints hinlegst. Das Schöne beim SUPen ist, dass du es gar nicht so recht merkst und auch nicht völlig außer Atem bist.

Yoga auf dem SUP

Yoga ist immer eine wohltuende Sache. Doch Yoga ist umso wertvoller, desto schöner deine Umgebung ist. Auf dem SUP bist du mitten auf dem See und hast einen beeindruckenden Blickwinkel in jeder Position. Beim Sonnengruß beispielsweise siehst du in den blauen Himmel, das wundervolle Wasser sowie an verschiedene Stellen des traumhaften Ufers. Namaste & Om!

Reha & Gesundheit

Stand Up Paddling ist besonders gelenkschonen und ist gut geeignet für Menschen, die momentan in anderen Sportarten nicht 100% geben können. So machte ich die Erfahrung, dass jemand mit starken Rückenproblemen nach dem SUPen wieder beschwerdefrei war oder bei einem Beinbruch gute Fortschritte auf dem SUP machte. Ein besonderer Sport als Rehamaßnahme.

Meditation- Wohltuend für Körper und Geist

Zudem ist das Stand Up Paddling ein meditativer Sport. Du bist mitten auf dem Wasser in der schönsten Natur. Und durch die recht monotone Bewegung und den Focus auf dich in dieser atemberaubenden Umgebung kann dich in eine meditative Situation bringen. Es ist einfach so wohltunend und energiebringend.

Stressabbauer – Entspannung vom Feinsten

Ein Tag am See und auf deinem SUP kann dich absolut tiefenentspannen. Es ist wie ein kraftbringender Urlaubstag und es lässt dich schnell deine Alltagsgedanken vergessen. Auf dem SUP kann man super entspannen und krafttanken.

Eins mit der Natur

Du bist eins mit der Natur! Das wird dir auf einen SUP besonders bewusst. Die traumhafte Kulisse eines See lässt dich tief in die wundervolle Natur eintauschen! Da ist das Wasser, aber auch der weite Himmel mit der Sonne und das Grün am Ufer… und du bist mitten drin- du bist eins mit der Natur!

Traumhafte Perspektive

Die Perspektive auf dem SUP ist einzigartig. Bei anderen Wassersportarten sind es wieder andere Perspektiven. Beim Schwimmen bist du im und unter Wassser (was ja auch traumhaft ist ; ), beim Surfen bist du mit dem Surfbrett auf den Wind und „übers Wassergleiten“ fokussiert, auf der Badeinsel oder einem Kanu sitzt, paddelst und chillist du auf dem Wasser. Doch auf dem SUP schaust du von oben in das tiefe Wasser des Sees. Das ist schon sehr beeindruckend und wohltuend.

Urlaubsfeeling Pur

Ein Tag am See ist Urlaubsfeeling pur! Ab in den Bikini, in die Sonne, aufs SUP, ins Wasser. Das sind alles Wohlfühl- Komponenten die unseren Körper und Geist zur Ruhe und Kraft bringen. Es ist das Urlaubsgefühl, direkt bei uns in unserer Heimat. Ein Hoch auf die besonderen Naherholungsgebiete!

Freiheit und Lifestyle

Für mich ist das SUPen ein absoltes Freiheitsgefühl. Mein Board unter dem Arm geklemmt und ab auf´s Wasser – Das ist ein Freiheitsgefühl der besonderen Art und gehört zu meinem Beach- Lifestyle!

Einfach aber effektiv

Stand Up Paddling ist super einfach zu lernen. Man braucht keine große Übung und man kann schon beim ersten Mal gleich loslegen. Das finde ich auch super schön, wenn ich gerade mit Neulingen aufs Wasser gehe. Es ist einfach, dennoch effektiv – ein wirklich besonderer Sport!

Geringe Verletzungsgefahr

Das Schöne ist auch, das die Verletzungsgefahr sehr gering ist. Eigentlich kann nicht viel passieren. Stand Up Paddling ist zudem sehr gelenkschonend.

Für jeden – die ganze Familie

Ja eigentlich ist das SUPen für alle Generationen geeignet. Von Klein bis etwas älter ist es für alle Altersklassen eine tolle Sportart. Die ganz Kleinen können es sich auf dem Brett gemütlich machen und erfreuen sich an der einzigartigen Seefahrt.

Alleine oder in Gesellschaft

Das gefällt mir auch besonders gut. Neben anderen Sportarten, die entweder nur in Gruppen umgesetzt werden können oder nur alleine, ist beim SUPen beides möglich. Ob du alleine dich auf den See begibst oder zu mehrt, das ist beides schön. Man kann sich auch trotz gewissem Abstand gut unterhalten und es kommen immer schöne Gespräche auf. Man kann sich auch gemeinsam in einen ruhigen Meditationszustand paddeln.

SUPen macht Glücklich

Mein SUP macht mich einfach glücklich!

Es ist ein rundum  „glücklichmach“- Sport: Es hat was Meditatives, etwas Sportliches und man kann die Natur erkunden. Für mich ist es der Liebliche Sport für den Sommer.

Das Schöne ist auch, dass sich meine Seesaison mit dem SUPen verlängert. Wenn man noch nicht im kalten Wasser schwimmen kann, bin ich schon seit Frühling bis spät in den Herbst, sogar in den Winter, mit dem SUP auf dem Wasser.

Genieße dein Liebliches Leben und verwirkliche deine Lebensträume.



Ähnliche Beiträge


Lecker, Cookies! ...stimme auch den Digitalen zu! ... und entdecke mehr Leckereien! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen